Die offizielle Währung

Rumänien ist ein Mitglied der Europäischen Union seit 2007, aber es hat den Euro noch nicht angenommen. Die Landeswährung ist der Leu (Mehrzahl Lei; der Währungkürzel heißt RON), was wörtlich übersetzt „Löwe“ bedeutet. Sie können sicher sein, dass dies die einzigen Löwen sind, die Sie in unserem Land treffen werden!

1 € entspricht im Februar 2018 rund 4,65 lei. Den aktuellen Wechselkurs finden Sie hier.

Der Leu kommt in der folgenden Banknoten auf: 1 Leu, 5 Lei, 10 Lei, 50 Lei, 100 Lei, 200 Lei und 500 Lei – die letzten zwei sind am seltensten zu treffen. Jeder Leu ist in 100 Bani unterteilt, die als Münzen von 1, 2, 5, 10 und 50 erhältlich sind. Das Wort „bani“ wird im Sprachgebrauch allgemein für Geld verwendet. Da der Betrag der Bani so geringfügig ist (1 Ban ist etwa 0.002 Euro), wird selbst in Geschäften auf- oder abgerundet.

Mit dem Leu als einzige Währung, die man im Rumänien verwenden sollte, wird Euro nicht akzeptiert. Ausnahme sind einige der größeren Hotels oder Restaurants in Bukarest.

Mit Lei bezahlen

In den großen Städten können Sie fast überall sowohl mit der Kreditkarte, als auch mir der EC-Karte bezahlen: beim Hotel, Autovermietern, Tankstellen, Restaurants und Kafes, Einkeufszentren und in den meisten Geschäften allgemein. In Rumänien werden mehrere Karten akzeptiert, darunter Visa, Mastercard und AmEx.

In kleineren Städten oder am Lande müssen Sie meistens Cash verwenden.

Geld wechseln

Lei sind meistens außerhalb von Rumänien nicht verfügbar, so dass Sie am besten Ihr Geld wechseln, wenn Sie im Land ankommen.

Die schnellste und sicherste Art, Geld in Rumänien zu wechseln, ist bein Geldautomat. Diese bieten auch den besten Wechselkurs. Geldautomate können Sie sehr leicht in den größeren Städten finden, wo viele internationale Banken tätig sind, z.B. Raiffeisen und Citibank. Verwenden Sie nur Maschinen, die an Banken angeschlossen sind oder die sich in Einkaufszentren befinden.

Eine weitere Option sind Banken und Wechselstuben, die in großen Städten weit verbreitet sind. In der Regel sind Banken Mo.-Fr. 9.00-17.00 Uhr und Sa. 10-13.00 Uhr geöffnet, So. Sind sie geschlossen. Vermeiden Sie die Wechselstuben, die Sie im Flughafen oder Bahnhof finden, Sie haben einen schlechteren Wechselkurs.